Back to the roots

Neues Jahr, neues Glück
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Inplay
Heute haben wir den 15. 11. Das Wetter ist kalt, leichter eisregen fällt vom Himmel und um 19:30 geht bereits die Sonne unter.
Plot
Inzwischen hat sich das Schulleben routiniert. Macht eure Hausaufgaben, lernt schön und fleißlig, bis Weinachten ist es nicht mehr lang.
Wichtige Links
  • Regeln
  • Storyline
  • Usergesuche
  • Listen
Passwörter
    Gryffindor: Dostoprimi cheitonivski Hufflepuff: Kemasukan Slytherin: Opus amicitia Ravenclaw: Was ist Zeit? - Zeit ist etwas geheimnissvolles, keiner unserer fünf Sinne kann Zeit direkt erfassen. O.ä.
Gesucht
  • Lehrer
  • Schüler
  • Hogsmeader
  • Angestellte der Schule (Filch etc.)
Neueste Themen
» Gemeinschaftsraum
So Sep 11, 2011 6:42 pm von Sasha Coleman

» Gemeinschaftsraum
Di Sep 06, 2011 8:52 pm von Eleanor "Nell" Mour-Leeve

» Scarlett*
Di Sep 06, 2011 8:00 pm von Eleanor "Nell" Mour-Leeve

» Die Eulerrei
Mo Sep 05, 2011 8:30 pm von Eleanor "Nell" Mour-Leeve

» Der Hof
Mo Sep 05, 2011 8:12 pm von Scarlett Steel

» Sashas Tagebuch
So Sep 04, 2011 8:28 pm von Sasha Coleman

» "Nell"
So Sep 04, 2011 8:17 pm von Eleanor "Nell" Mour-Leeve

» Der See
Mo Aug 22, 2011 9:06 pm von Sasha Coleman

» Die Große Halle
Do Aug 18, 2011 5:18 pm von Sasha Coleman


Teilen | 
 

 Only a one night stand...

Nach unten 
AutorNachricht
Sasha Coleman
Co-Admin
Co-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 21.07.11

BeitragThema: Only a one night stand...   Mi Aug 03, 2011 6:34 pm

Wo:
Gemeinschaftsraum/Schlafraum der Hufflepuffs
Wann:
Mitte 6. Klasse nach dem Unterricht
Wer:
Grace Baker & Sasha Coleman
________________________

Ich seufzte, ließ meine Schultasche auf dem Fußboden knallen und massierte mir die Schläfen. Geschichte der Zauberrei war zu viel für mein armes Hirn gewesen. Totaler Burn Out die Folge. Ich streckte mich, ließ meine Fingerknöchel knacken und maschierte auf die Sessel am Feuer zu. Ich war allein, alle anderen waren auf dem Weg zum Abendessen, aber ich wollte mich noch mal ausruhen, immerhin hatte ich zwei Stunden zeit, bis das Abendessen vorbei war. Und ich brauchte davon höchstens eine Halbe. Bei den Sesseln angekommen, ließ ich mich in das gelbe Samt fallen und legte mit einem Seufzen auf den Lippen den Kopf zurück. Das war schon viel besser so, in ein paar Minuten würde ich wieder Kraft getankt haben und konnte mich dem Abendessen widmen. Ein leises Lädcheln schlich sich in mein Gesicht und ich legte meine Füße auf den Hocker vor mir, starrte in die Flammen und seufzte abermals. So lässts sich leben... jaja...

__________________________________________
Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns ganz genau kennen, und trotzdem zu uns halten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grace Baker
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 29.07.11

BeitragThema: Re: Only a one night stand...   Mi Aug 03, 2011 6:47 pm

Ein seufzten überkam meine Lippen und ich betrat den Raum. Ich lies meinen Blick über das Mobiliar schweifen und außer einem Jungen war niemand her. Der Unterricht war der Horror gewesen und ich hatte Kopfschmerzen. Die anderen waren alle beim Essen. Ich hatte keinen Hunger. Leise ging ich neben ein paar Sesseln vorbei, übersah ein Buch das jemand auf dem Boden liegen gelassen hatte und stolperte kreischend darüber. Sofort rappelte ich mich wieder auf und errötete leicht. „ Was für ein Idiot lässt sein Buch hier liegen?“ Entfuhr es mir. Das der Junge hier war hatte ich total vergessen. „ Oh ich fasse es nicht.“ Wütend hob ich es auf und lies es auf einem Tisch fallen. Draußen begann es zu gewittern und ich hörte das leise prasseln des Regens. Das auch noch...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasha Coleman
Co-Admin
Co-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 21.07.11

BeitragThema: Re: Only a one night stand...   Mi Aug 03, 2011 6:56 pm

Und ganz plötzlich wurde es laut im Raum. Ich wandt mich der Stimme zu und zog belustigt eine Augenbraue hoch. "Es könnte sein, dass es mein Buch war, das da liegt. Muss aber nicht." Ich zuckte mit den Schultern und lächelte entschuldigend. "Ich hoffe mal, es hat dich nicht böswillig angefallen." Ich stemmte mich ein Stück in dem Sessel auf um das Mädchen besser sehen zu können. Mein Blick wanderte einmal an ihr herab und wieder hinauf. Routinemäßig registrierte ich ihren ganzen Körper und überlegte währendessen fieberhaft nach ihrem Namen. Sie war in meinen Jahrgang, so viel stand fest. Dann machte es klick und ich grinste mit mir selbst zu frieden. "Grace, richtig? Ich bin Sasha", meinte ich zu ihr. Dann wandte ich mich dem Fenster zu und runzelte die Stirn. "Scheiß Wetter."

__________________________________________
Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns ganz genau kennen, und trotzdem zu uns halten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grace Baker
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 29.07.11

BeitragThema: Re: Only a one night stand...   Mi Aug 03, 2011 7:08 pm

Ich schreckte hoch als ich seine Stimme hörte. Wer? „ Oh ich... ich hatte dich gar nicht bemerkt. Tut mir Leid wenn ich dich gestört hatte.“ Ich lachte. Das tat ich immer in peinlichen Situationen. „ Ja das Buch hat mir fast mein Bein abgebissen. Ich fürchte du musst mich verarzten...“ sagte ich, ging zu ihm herüber und legte ihm mein Bein auf seinen Schoß. Ich hatte sie heute erst rasiert, weswegen sie nun schön glatt waren. Ich hatte eine kurze Hose an, denn mir war ziemlich warm. Erst jetzt sah ich ihn richtig an. Er war verdammt süß.... „ Ja ich bin Grace. Wir kennen uns nicht oder...? Ich bin ein bisschen vergesslich...“ Wieder lachte ich. Mein Blick wanderte ebenfalls zum Fenster. „ Ja ich hasse schlechtes Wetter...“ Ich seufzte abermals und entspannte mich. „ Warst du auch bei mir im Unterricht? Also bei Geschichte der Zauberei... Wie ich dieses Fach hasse. Es ist so unglaublich langweilig...“ Ich drehte mich wieder zu ihm und grinste.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasha Coleman
Co-Admin
Co-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 21.07.11

BeitragThema: Re: Only a one night stand...   Mi Aug 03, 2011 7:25 pm

"Nein, schöne Mädchen stören nie." Ich lächelte ganz leicht. Könnte sein, dass das etwas zu dick aufgetragen war... aber auch egal. "Böses Buch", knurrte ich. "Klar null Problem, hatte ja sowieso vor, nach der Schule Medizin zu studieren." Ich verdrehte gedanklich die Augen und verfolgte mit meinem Blick ihre Bewegungen bis sie sich bei mir nieder ließ und ihr Bein auf meinem Schoß plazierte. Manoman, gibts was schöneres als Frauenbeine... ja eigentlich schön, andere Körperteile... ... mist, das klingt so körperlich... naja ist es ja auch. Ich legte abwesend eine Hand auf ihr Bein und massierte es leicht. "Nein, nicht so richtig, vom sehen und vom hören würde ich sagen, schön deine Bekanntschaft zu machen", lachte ich und sah sie dirket an, musterte ihr Gesicht, lächelte und wandte den Blick wieder ab. "Es ist nicht nur langweilig, es zieht sich auch annormal lang in die Länge, unfassbar wie der Kerl das macht."

__________________________________________
Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns ganz genau kennen, und trotzdem zu uns halten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grace Baker
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 29.07.11

BeitragThema: Re: Only a one night stand...   Mi Aug 03, 2011 7:44 pm

Ein leichtes Lächeln zierte meine Lippen als er mir das Kompliment machte. „ Danke...“ flüsterte ich. Ich liebte es wenn mir jemand sagte das er mich schön fand. Egal wie dick aufgetragen es war. Aber wahrscheinlich meinte er das sowieso nicht ernst. Seine Hände waren weich. Ich schloss meine Augen und nickte. „ Die Freude ist ganz meinerseits.“ Langsam öffnete ich sie wieder und lachte. „ Ich hab auch keine Ahnung wie er das immer hinbekommt... er muss wohl ein Zauberer sein. Aber wir wissen ja alle das es keine gibt.“ sagte ich mit einem ironischen Unterton. „ Sag mal bist du nicht im Quidditch Team?“ fragte ich ihn und dachte nach. Ja da war irgendwas... wenn er auch im Team war, wieso hatte ich ihn bisher noch nie von ihm gehört? Aber ich huschte ja sowieso immer ein bisschen wuschig durch mein Leben...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasha Coleman
Co-Admin
Co-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 21.07.11

BeitragThema: Re: Only a one night stand...   Mi Aug 03, 2011 7:50 pm

"Natürlich, alles Ammenmärchen, wäre ja auch total lächerlich." Ich schüttelte verständnislos den Kopf und grinste in mich hinein. Mädchen mit denen man scherzen konnte, waren doch immer besser als Mädchen, die total langweilig waren, egal wie gut sie aussahen... wobei das bei mir ja dann doch die Hauptrolle spielte. Ich klang schon wieder total arschig. Mist. "Ja schon... achso! Kamst mir gleich so bekannt vor. Ist jetzt irgendwie peinlich. Jägerin bist du oder? Ich bin Treiber, sag bloß niemandem, dass ich dich nicht erkannt habe, tut mir leid, mein Gehirn ist noch total vernebelt von Geschichte", plapperte ich drauflos und verzog innerlich das Gesicht. Mensch ich benehm mich wie ein Vollidiot, das gibts doch nicht. Ich knetete mich weiter an ihrem Bein nach oben, stück für stück.

__________________________________________
Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns ganz genau kennen, und trotzdem zu uns halten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grace Baker
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 29.07.11

BeitragThema: Re: Only a one night stand...   Mi Aug 03, 2011 8:00 pm

„ Ich glaube wir sollten uns in Sicherheit bringen. Wer weiß was er noch alles mit uns anstellen will...“ Ich ignorierte seine Hand die mittlerweile auf meinem Oberschenkel lag gekonnt und konzentrierte mich auf sein Gesicht. „ Ich bin Sucher, fast richtig aber ich werde es niemanden verraten keine Sorge. Du als Treiber hast mir bestimmt schon ein paar mal mein Leben gerettet da werde ich dir das wohl verzeien müssen... “ Ich fand ihn irgendwie amüssant. Er benahm sich wie eine Mischung aus heißem Etwas und Volltrottel... auch wenn ich eher zu ersterem tendierte... „ Du siehst aus wie gefotoshopt...“ sagte ich und zog eine Augenbraue hoch. Kein Markel... kein Pikel... wahrscheinlich auch noch ein sixpack... aber na ja umso besser. Ich grinste in mich hinein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasha Coleman
Co-Admin
Co-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 21.07.11

BeitragThema: Re: Only a one night stand...   Mi Aug 03, 2011 8:14 pm

Ich kicherte. "Das klang ein wenig zweideutig." Ich zog die Augenbrauen hoch und grinste breit. "Ja, bestimmt habe ich das. Aber Jäger, Sucher, ist doch alles das Selbe. Jagen alle einem Ball hinterher", rechtfertigte ich mich und mein rechter Mundwinkel zuckte kurz. Ich lachte. "Ich nehm das mal als Kompliment. Dankeschön, hat auch viel gekostet", meinte ich ironisch und verzog das Gesicht, dann schmunzelte ich. Dann will ich ihr doch auch mal ein Kompliment machen... und lass bloß den Playboy außen vor Sasha! "Und du siehst..." Sag nicht Victoria Secret Model! "... ziemlich h-gut aus." Naja, dann hätte ich auch Victoria Secret Model sagen können, der Unterschied wärs nicht gewesen. Aber immerhin hab ich nicht heiß gesagt, ein Hoch auf die Selbstkontrolle! Hip Hip!

__________________________________________
Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns ganz genau kennen, und trotzdem zu uns halten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grace Baker
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 29.07.11

BeitragThema: Re: Only a one night stand...   Mi Aug 03, 2011 8:27 pm

„ Keine Ursache ich sag ständig irgendwelchen Jungen das sie gut aussehen musst du wissen. „Ich zog mein Bein von seinem Griff weg und lies mich auf seine Beine plumpsen. Ich ging mal davon aus das er nicht jemand war dem das etwas ausmachte. Außerdem waren wir ja im selben Team. „ Dann sind wir wohl beide zwei Hübschlinge oder?“ Ich sah ihn lachend an. Sein ganzer Körper war muskulös. Ich mochte ihn ziemlich. Auch wenn ich ihn erst seit ein paar Minuten kannte, war er mir jetzt schon ziemlich sympathisch. Ein leichtes kribbeln lag in meinem Magen. Ich legte meine Hand auf seine Brust und lächelte. Das Feuer war schön warm und machte mich glücklich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasha Coleman
Co-Admin
Co-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 21.07.11

BeitragThema: Re: Only a one night stand...   Mi Aug 03, 2011 8:44 pm

"Achso, wenn das so ist. Hätte ich mir ja denken können", sagte ich leicht amüsiert. Ich zog meine Arme zurück und machte ihr so Platz. Ging ja schneller als erwartet. "Ja, sind wir wohl. Gleich und Gleich gesellt sich halt gern." Ich zuckte wissend mit den Schultern und grinste Grace an. Sie war gute Gesellschaft. Sie war nett, lustig und sah gut aus. Das komplette Gegenteil von meiner Letzten. Ich sag Booom was geht denn ab, sag mal Booom.... hehe ich singe... Ich biss mir auf die Lippe um nicht zu lachen. Jetzt war ich total aufgedreht, wie ein Kleindkind. Äußerlich cool, aber innerlich tobt der Sturm! Ich spürte ihre Hand auf meiner Brust und lächelte zurück, bewegte mich aber nicht. Wenn sie etwas von mir wollte, musste sie schon den ersten Schritt machen, so machte ich das immer. Konnten sich die Mädchen hinterher immerhin nicht beschweren, dass ich sie gedrängt hätte oder das alles meine Schuld war. Schon klug jaja

__________________________________________
Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns ganz genau kennen, und trotzdem zu uns halten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grace Baker
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 29.07.11

BeitragThema: Re: Only a one night stand...   Mi Aug 03, 2011 8:57 pm

Ich sah ihm in die Augen und lächelte leicht. Ich wusste genau das er es nicht ernst meinte aber... versuchen konnte man es ja mal... Langsam nahm ich meine Hand von seiner Brust weg und legte sie auf seine Wange. Vorsichtig und ganz sacht beugte ich mich näher an ihn heran und küsste ihn leicht. Es war ein schönes Gefühl. Seine Lippen waren weich und ich hatte ein Kribbeln in meinem Bauch. Meine Augen waren geschlossen und ich spürte seine Wärme. Hoffentlich würde jetzt niemand herein kommen. Zu meinem Glück waren sie jetzt alle beim Essen. Die Gedanken in meinem Kopf spielten verrückt und ich war glücklich. Meine andere Hand lies legte ich um seinen Hals.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasha Coleman
Co-Admin
Co-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 21.07.11

BeitragThema: Re: Only a one night stand...   Do Aug 04, 2011 12:25 pm

Ich legte meine Arme um ihren Oberkörper und drückte mich ihr ein kleines Stück entgegen. Vorsichtig vertiefte ich den Kuss ein wenig, genoss das Gefühl ihrer Lippen auf meinen und fragte mich, wie weit ich gehen konnte. Ein wenig Vorsicht war immerhin immer wichtig. Ich strich mit einer Hand über ihren Rücken und hielt sie mit der anderen an der Hüfte fest. Zum Glück waren wir alleine und in den nächsten Minuten würde wohl auch niemand etwas an diesem Zustand ändern. Denke ich. Ich lächelte in mich hinein, hatte der Tag also doch noch eine positive Wendung genommen. Und das trotz Geschichte der Zauberrei!

__________________________________________
Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns ganz genau kennen, und trotzdem zu uns halten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grace Baker
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 29.07.11

BeitragThema: Re: Only a one night stand...   Do Aug 04, 2011 12:52 pm

Glücklich darüber das er mich nicht abwies, öffnete ich meine Augen leicht und betrachtete ihn. Nun legte ich meinen anderen Arm auch um seinen Hals und zog mich ein Stück weiter an ihn heran. Ich hatte das Gefühl das ich ihm nahe sein wollte... Mir gefiel es dass er mir nicht gleich meine Kleider vom Leib riss. Nicht alle waren vorsichtig. Auch ich vertiefte den Kuss. Wenn ich das den anderen erzählen würde. Seine Hand die meinen Rücken etwas streichelte, war angenehm und ich genoss die Nähe zu ihm. Gerade war ich ziemlich glücklich. Auch wenn ich langsam Hunger bekam. Aber das war mir momentan ziemlich egal. Es gab wichtigere Dinge.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasha Coleman
Co-Admin
Co-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 21.07.11

BeitragThema: Re: Only a one night stand...   Do Aug 04, 2011 1:28 pm

Ich wurde leidenschaftlicher, wilder. Sie zog sich näher an mich heran und ich verstärkte meinen Griff um ihre Hüfte. Ließ meine andere Hand weiter nach unten wandern, wog einen Moment Pro und Contra ab und schob meine Hand dann unter ihr Oberteil. Ich spürte ihre weiche Haut unter meiner Hand, strick sanft drüber und fuhr ihre Wirbelsäule nach. Glitt mit meinen Fingern über jeden einzelnen Höcker und lächelte stumm. Ich löste mich kurz von ihr und schnappte nach Luft, grinste sie an. Und küsste sie wieder.

__________________________________________
Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns ganz genau kennen, und trotzdem zu uns halten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grace Baker
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 29.07.11

BeitragThema: Re: Only a one night stand...   Do Aug 04, 2011 1:51 pm

Ohne mich zu wehren, lies ich ihn unter mein Oberteil fassen. Seine Hand war weich und fühlte sich gut an. Auch ich kraulte ihn ein wenig an seinem Nacken. Als er mich aufhörte zu küssen, sah ich ihm in die Augen und lächelte zurück. Langsam lehnte ich mich ein wenig zurück und schob auch meine Hand unter sein Oberteil. Sein Rücken war so wie ich ihn mir gedacht hatte. Vorsichtig begann ich damit ihm das Kleidungsstück aus zu ziehen und bald lag es auf dem Boden. Mir war unglaublich heiß. Wenn doch nur das Feuer nicht wäre. Ich hoffte einfach mal das ich nichts falsches machen würde aber warum sollte ich das auch tun...

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasha Coleman
Co-Admin
Co-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 21.07.11

BeitragThema: Re: Only a one night stand...   Do Aug 04, 2011 2:15 pm

Ich ließ mir von ihr mein Oberteil ausziehen. Und wenn sie schon mich entkleidete, dann würde es ihr auch sicher nichts aus machen, wenn ich sie entkleidete. Ich schob ihr, ihr Oberteil über den Kopf und ließ es zu meinem Hemd auf den Boden gleiten. So gefiel sie mir schon um einiges besser, auch wenn der BH noch ein wenig störte, aber um den würde ich mich später kümmern. "Wir sollten wo anders hin gehen", meinte ich leise und küsste ihren Hals. "Was ist wenn jemand rein kommt? Wir können in mein Zimmer gehen", schlug ich leise vor und küsste mich hinab zu ihrer Schulter. "Oder in deines."

__________________________________________
Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns ganz genau kennen, und trotzdem zu uns halten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grace Baker
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 29.07.11

BeitragThema: Re: Only a one night stand...   Do Aug 04, 2011 2:46 pm

Ohne mein Oberteil war es schon viel angenehmer. Aber er hatte Recht damit das wir hier weg sollten. Wenn jetzt jemand herein kommen würde, wäre es doch sehr unangenehm. „ Lass uns lieber in dein Zimmer gehen...“ sagte ich und lächelte verführerisch. Langsam stand ich auf und bewegte mich elegant in Richtung der Jungen Schlafzimmer. Aber ich musste schon zu geben, das es doch seinen Reiz hatte, jeden Moment erwischt zu werden. Leise sah ich mir die Namen der Personen an die in den verschiedenen Zimmern wohnten und bald hatte ich sein Zimmer gefunden, betrat es und legte mich auf sein Bett. Dort wartete ich auf ihn. Zu meinem Glück hatte ich heute meine schöne Unterwäsche angezogen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasha Coleman
Co-Admin
Co-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 21.07.11

BeitragThema: Re: Only a one night stand...   Do Aug 04, 2011 3:03 pm

"Geht klar", meinte ich und nickte. Als sie aufgestanden war, folgte ich ihr, starrte zwanghaft nicht auf ihren Arsch und grinste leicht, als ich sie auf meinem Bett liegen sah. Ich kam langsam auf mich zu und stemmte mich dann über sie, auf meinem Bett. Küsste sie wild und löste den BH währenddessen. Mein Mund wanderte an ihr hinab, bis zum Bauchnabel, ich strich mit einer Hand über ihre Seite und küsste mich wieder nach oben. Biss in ihren Hals, saugte daran und leckte dann drüber. Ich spürte langsam wie mein Herz das Blut in andere Regionen pumpte, biss mir auf die Unterlippe und lächelte Grace aufmunternd an.

__________________________________________
Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns ganz genau kennen, und trotzdem zu uns halten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grace Baker
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 29.07.11

BeitragThema: Re: Only a one night stand...   Do Aug 04, 2011 3:14 pm

Ich kratzte ihm leicht über den Rücken und schloss die Augen. Das er meinen Bh öffnete, störte mich nicht im geringsten. Es gefiel mir. Mein ganzer Körper begann zu zittern als er mich küsste. Mein Atmen ging schneller und ich lächelte. Ich drückte mich ihm ein Stückchen entgegen. Ich wollte ihn jetzt und zwar möglichst schnell. Etwas zittrig begann ich damit an seiner Hose herum zu fummeln, bekam es aber nicht ganz hin. Mist... Schnell versuchte ich meine Gedanken zu ordnen. Ich spürte die leichte Beule an seiner Hose und begann leicht zu schwitzen. Oh Gott jetzt nimm mich doch endlich! Mein Verstand war nun komplett weg und ich wollte nicht weiter nach denken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasha Coleman
Co-Admin
Co-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 21.07.11

BeitragThema: Re: Only a one night stand...   Do Aug 04, 2011 3:20 pm

Mein Atmen beschleunigte und ich konnte mein Herz hämmern hören. Entschlossem fummelte ich an ihrer Hose herum, küsste sie und brummte leicht. Nach einigen Sekunden hatte ihre Hose geöffnet und samt Slip nach unten gezogen und auf den Fußboden verfrachtet. Diese Präzision, war wohl auch nur meiner Übung zu verdanken. Ich spürte wie sie erfolglos an meiner Hose herumfuschte und machte mich selbst an meine Jeans, strampelte sie mit meiner Boxershorts zu Grace' Kleidung auf den Fußboden. Mein Atmen ging stoßweise und ich bleckte die Zähne. Und positionierte mich zwischen ihren Beinen.
[...]

__________________________________________
Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns ganz genau kennen, und trotzdem zu uns halten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Only a one night stand...   

Nach oben Nach unten
 
Only a one night stand...
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Back to the roots  :: Nerhegeb :: Infos Nebenplays und Archiv :: Archiv-
Gehe zu: