Back to the roots

Neues Jahr, neues Glück
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Inplay
Heute haben wir den 15. 11. Das Wetter ist kalt, leichter eisregen fällt vom Himmel und um 19:30 geht bereits die Sonne unter.
Plot
Inzwischen hat sich das Schulleben routiniert. Macht eure Hausaufgaben, lernt schön und fleißlig, bis Weinachten ist es nicht mehr lang.
Wichtige Links
  • Regeln
  • Storyline
  • Usergesuche
  • Listen
Passwörter
    Gryffindor: Dostoprimi cheitonivski Hufflepuff: Kemasukan Slytherin: Opus amicitia Ravenclaw: Was ist Zeit? - Zeit ist etwas geheimnissvolles, keiner unserer fünf Sinne kann Zeit direkt erfassen. O.ä.
Gesucht
  • Lehrer
  • Schüler
  • Hogsmeader
  • Angestellte der Schule (Filch etc.)
Neueste Themen
» Gemeinschaftsraum
So Sep 11, 2011 6:42 pm von Sasha Coleman

» Gemeinschaftsraum
Di Sep 06, 2011 8:52 pm von Eleanor "Nell" Mour-Leeve

» Scarlett*
Di Sep 06, 2011 8:00 pm von Eleanor "Nell" Mour-Leeve

» Die Eulerrei
Mo Sep 05, 2011 8:30 pm von Eleanor "Nell" Mour-Leeve

» Der Hof
Mo Sep 05, 2011 8:12 pm von Scarlett Steel

» Sashas Tagebuch
So Sep 04, 2011 8:28 pm von Sasha Coleman

» "Nell"
So Sep 04, 2011 8:17 pm von Eleanor "Nell" Mour-Leeve

» Der See
Mo Aug 22, 2011 9:06 pm von Sasha Coleman

» Die Große Halle
Do Aug 18, 2011 5:18 pm von Sasha Coleman


Teilen | 
 

 Der Hof

Nach unten 
AutorNachricht
Minerva McGonagall
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 20.07.11

BeitragThema: Der Hof   Do Jul 21, 2011 7:21 pm



Der Hof ist ein kleiner gemauerter Innenhof. Hier stehen ebenfalls Bänke und bei all zu schlechtem Wetter ist man vor Wind geschützt.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://reflexion.forumieren.com
Eleanor "Nell" Mour-Leeve
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 21.07.11

BeitragThema: Re: Der Hof   So Sep 04, 2011 7:53 pm

Ich war auf den Schulhof in die letzten schönen sonnenstrahlen geschlurft und hatte mich in meinem warmen Pulover auf eine Bank gekuschelt. Die rot-orangen strhlen wärmten schon lange nicht mehr. Egal wie warm die Farben waren, die Luft war kalt und man sah den atem in der Luft tanzen. Die letzten 2 Monate waren hart gewesen. Nicht nur das Wetter sondern auch der ganze rest wurde immer kälter. Ich sah sasha immer weniger. Im untterricht saß ich neben ihm, aber es fühlte sich trotzdem allein an. Wenn wir miteinander sprachen, dann waren wir meistens nur kurze zeit allein. Scarlett war überall wo er auch war. und jedes mal, wenn mein herz warm wurde von ihm, kam die kalte hand von scarlett und holte mich wieder zurück in diese beschissene Welt. Sie udn sasha saßen oft zusammen auf de,m Schulhof udn ich hatte es schon lägst aufgegeben mich zu ihnen zu gesellen. Meistens saß ich allein..oder dan kam und nervte mich. Immer sah ich zu ihnen herüber. Wie sie da saßen und kaum die Finger von einander lösen konnten. es machte mich traurog zu wissen, dass Scarlett es war und nicht..i...jemand anderes. Ich atmete tief aus und der nebel vor mir verdeckte die Sonne, bis er sich wieder aufklarte. Mir war kalt und eine Gänsehaut zierte meine beine unter dem Rock und dem Pullover. Ich schlug die Arme um die Beine und zog sie zu mir ran. In letzter zeit hatte ich oft so allein meine abende verbracht. Irgendwie sollte ich mich als Freundin vielleicht für Sasha freuen, aber ich tat es nicht. Null. Ich war einfach ne beschissene freundin, die es nicht mal schaffte ihren besten freund, den sie immer mochte, glücklich sehen zu können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scarlett Steel
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 23.07.11

BeitragThema: Re: Der Hof   So Sep 04, 2011 7:59 pm

Ich trippelte durch das Portal. Meine High Heels klackten auf der Treppe als ich hinunter stieg und eine Gänsehaut bildetete sich auf meinen, von einem Minirock bekleideten Beine. Ich zog das Pelzjäckchen fester um meine Schultern und pustete auf meinen Ausschgnitt um zumindest dort die Gänsehaut zu beseitigen. Fluchend stolperte ich über die matschig-gefrorene Erde, mein Ziel fest im Blick. Sasha saß im Gemeinschaftsraum und arbeitete, ich hatte Nell durch ein Fenster draußen sitzen sehen und hatte mich hinaus geschlichen, unter dem Vorwand einmal an die frische Luft zu wollen. Ich mochte Nell nicht, von anfang an schon nicht. Sie war lieb und nett und Sasha viel zu nahe. Eine Konkurentin, zum Glück hatte sie nicht meinen Vorbau. Ich lächelte fies, als ich mich neben ihr auf die Bank setzte. Ich sah sie lieb an. "Na, bist du auch hier draußen?", fragte ich und meine Stimme klang sehr süß. Aber ich würde sie vernichten, ich wollte nicht, dass sie meinem Sasha nahe war. Sie musste eliminiert werden, in Grund un boden gestampft, bis sie heulend in ihrem Bett liegt. Ich mochte sie nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eleanor "Nell" Mour-Leeve
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 21.07.11

BeitragThema: Re: Der Hof   So Sep 04, 2011 8:08 pm

Durch meine fahle haut schienen meine Adern. ich war sehr blass geworden, seitdem die sonne weg war und ich hatte augenringe bekommen. Ich wusste eigentlic nicht warum. eigentlich hatte ich jede nacht geschlafen ich hatte ja niemanden mit dem ich die nacht durchmahcen könnte, außer meinen Büchern. Ich hatte zwar schon lange nicht mehr gut geschlafen und war fast jeden morgen auf einem nassen kopfkissen und ohne decke aufgewacht..hoffentlich hatte ich nicht geschnarcht...so wie mich meine zimmernachbarinnen immer anguckten! Das klackern auf dem Stein-matsch ließ mich mit meinen trockenen augen aufblicken. In die schöne Visage von scarlett. Meine Mundwinkel zuckten als sie sich neben mich setzte und ich zog die beine noch etwas enger zu mir. Sie ließ bei mir immer so ein komischen gefühl hochkommen..so ein kotzgefühl. Ich sah sie an. Was hatte ich ihr schon zu sagen? "ja ich schon...was machst du hier?" ich konnte es einfach nicht unterdrücken. "Meinst du nicht das in der kälte ein paar hautzellen einfrieren könnten udn sie kaputt machen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scarlett Steel
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 23.07.11

BeitragThema: Re: Der Hof   So Sep 04, 2011 8:17 pm

Ich musterte sie abwehrtend. Als ich sie kennenlernte, sah sie besser aus. SIe war blass geworden und sah fertig aus. Ich wusste warum, und ichg war stolz drauf, einen Teil dazu beizutragenn. "Ich hab dich hier draußen sitzen sehen und ich wollte mich ein bisschen mit dir unterhalten." Meine Stimme nahm einen finsteren Unterton an und ich sah sie aus überschminkten Augen scharf an. "Ach, ich hab extra creme aufgetragen und es soll ja jeder meine schönen Beine sehen, nicht? Aber du bist auch... blass geworden. Ziemlich hässlich", spuckte ich aus und zupfte mit verzogenem Gesicht an ihrem Pullover. "Und was soll das sein?", fragte ich sie leise. "Darauf stehen die Jungs aber nicht, vorallem Sasha nicht. Weißt du, er mag es wenn ich so rum laufe", grinste ich und warf meine Haare nach hinten, überschlug meine Beine. Ich wollte sie erstmal ein wenig fertig machen, dann würde ich meine Forderung stellen. "Aber naja Sasha steht ja sowieso nicht auf Brünett, hat er letztens erwähnt, aber sowas weißt du ja sicher als seine Beste Freundin", sagte ich wie beiläufig, betonte das letzte Wort aber sehr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eleanor "Nell" Mour-Leeve
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 21.07.11

BeitragThema: Re: Der Hof   So Sep 04, 2011 8:30 pm

Das war fies gewesen. ich biss die zähne zusammen und unterdrückte einfach mal den reflex ihr auf den schos kotzen zu müssen. "Klar deine schönen beine! Weißt du, wenn du nicht jede woche ins sonnenstudio gehen würdest oder sowas dann würde deine sommerhaut auch mal weg gehen. Ich deutete auf unseren atem. "es ist nämlich winter." Sie sah mal wieder aus, als würde sie auf den strich gehen udn nicht auf ein wenig frische luft draußen ins Freie. "Dasnennt sich Pulover, das hält warm, wenn es kalt ist...und ich will doch nicht das Sasha auf mich steht!" hängte ich schnell noch hinten dran. Dann murmelte ich. "der mag mich auch, wenn ich nicht aussehe wie ne Nutte." wow das tat gut! Ich sah ihr in die dunklen augen, die man kaum erkannte unter der tonne wimperntusche. "Deswgen kann ich auch braune haare haben..so als seine beste Freundin..er soll nicht auf mich stehen!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scarlett Steel
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 23.07.11

BeitragThema: Re: Der Hof   So Sep 04, 2011 8:35 pm

"Ich weiß, deswegen gehe ich ja ins Sonnenstudio, Schätzchen", meinte ich und lächelte schief, achtete dabei aber auf den roten Lippenstift. "Ich weiß was ein Pullover ist, aber ich weiß auch, dass ein Pulli aussieht wie ein Sack. Du willst nicht das Sasha auf dich steht, du ersehnst es. Ist es nicht so? Du willst ihn", blinzelte ich. Ich wollte sie weinen sehen. Sie brechen, kaputt machen. Auf ihr rumstampfen. "Ja er mag dich, aber liebt er dich? Mich liebt er." Die bezeichnung nutte konnte mich nicht verletzten, ich weiß, dass ich aussah wie eine. Ich legte es drauf an. Denn auch Nutten werden angesehen nicht? "Aber wenn du könntest, würdest du deinen Statust bei ihm ändern nicht? Und ganz ehrlich, wir wissen beide, dass blonde Haare besser aussehen als Braune, Hase. Also versuch es erst gar nicht."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eleanor "Nell" Mour-Leeve
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 21.07.11

BeitragThema: Re: Der Hof   So Sep 04, 2011 8:46 pm

"Und ich werd mit 30 nicht aussehen wie ne alte kartoffel, Süße." Scheiße, wo hat sie dass den gelernt? ich lächelte zurück. "Dann wird der sack auch passen und so lange muss ich nicht frieren. ich seh doch schion wie sich deine haut vor Kälte fast heutet." Die beleidigung war zwar scheiße, aber Kontern war noch nie meine Stärke gewesen. "dann wird man unter deinen größe 32 Röcken, obwohl du eigentlich 34 bräuchtest, die schönen hellen narben zwiaschen all den dunklen hautkrebsflecken sehen. Und dann wirst du dir wünschen auch einen Sack anhaben zu können." Ich sah in die sonne und ließ die nächsten worte so weit weg von mir wie es nur ging, aber sie kamen dann doch zu nahe. böse sah ich sie an. "Nein, ich steh nicht augf ihn! Ich will nur das er glücklich ist udn er liebt dich nicht! er liebt nur dieses komischze kitscige abgeklatschte von dir...und deine brüste. Und ich hoffe das er das irgendwann einsieht, denn dann werd ich als seine Freundin da sein und ihm zeigen, dass freundschaft viel wichtiger ist, als dieses doofe rumgeficke von euch. Wir sind nur freunde! Und das er nicht auf mich steht ist mir doch egal!" ich biss mir auf die lippe. Mir kam so ein gefühl hoch. So ein: so-viele-lügen-hintereinander-gefühl. "Ganz egal."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scarlett Steel
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 23.07.11

BeitragThema: Re: Der Hof   So Sep 04, 2011 8:52 pm

"Ich auch nicht. Dafür gibts ja OPs", behauptete ich und lächelte immer noch. "Aha" sagte ich bloß zu der Pullover rede. Als ob mich interessiert, was so eine doofe Kuh von mir denkt. Ganz ehrlich. Pah. "Achso, ist das so jah?" Ich sah sie wissend an. Der Ausbruch war viel zu eindeutig. Vernichten würde ich sie. Oh ja. "Naja, besser er liebt meine Brüst, als gar nichts. Oder? Und du weißt so gut wie ich, das Freundschaft Sex nicht ersetzen kann. Du wirst ihn niemals für dich haben, weil er mir gehört. Aber, naja er will dich auch nicht. Weißt du was er letzens gesagt hat? Er meinte, ihr würdet euch auseinander leben und weißt du, was er dann gesagt hat? Das es ihm nichts ausmacht. Weil er mich hat. Er hat gesagt so lange er mich hat, braucht er niemand anderen. Nell, er braucht dich nicht und er will dich nicht, erkommt sehr gut ohne dich klar, Schatz."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eleanor "Nell" Mour-Leeve
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 21.07.11

BeitragThema: Re: Der Hof   So Sep 04, 2011 9:03 pm

Ich kniff die augen zusammen und sah in die Sonne die grade hinter den letzten Hügeln verschwand. In meinem kopf drehte udn brummte es. Toll udn die ops, werden dir dein hautbild retten!!! pfff... ich schloss die augen und senkte den Kopf. "ja" Mein blick schwenkte auf sie und ich musterte sie. "warum kapierst du nicht, dass er dich nicht liebt? Er liebt nur die, die du für ihn bist und das ist dir völlig egal? Wie kleinhirnig und dumm muss man sein..und wie kann sich so ein Monster wie du nur in jemand so großartigen, freundlichen, gutherzigen und faszinierenden Menschen wie sasha verlieben?" Mein augen zuckten von einem ihrer augen zu dem anderen. "Und wieso denkst du ich steh auf ihn? Warum können wir nicht einfach nur Freunde sein..nur weil du sowas nicht kennst, du hast ja keine...Freundschaft ist nämlich wichtiger als sex. Sie ist viel schöner und sex ist...ähm." Ich kreuselte die Lippen, bevor ich sie wieder auf machte. "ich liebe ihn nicht, er liebt dich nicht udn du wirst dich nicht zwischen uns drängen können, weil er das irgendwann raus finden wird und dir dein hässliches herz brechen wird."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scarlett Steel
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 23.07.11

BeitragThema: Re: Der Hof   So Sep 04, 2011 9:08 pm

"Ja, mir ist das egal. Weil er mir Zuneigung entgegen bringt. OKay?", fauchte ich und funkelte sie an. "Wie ich konnte? Genau aus diesen Gründen. Bestimmt sind es auhc deine Gründe", sinierte ich und sah sie triumphierend an. Nein, sie würde mich nicht fertig machen, oder mich beldeitigen., Mich nicht. "Warum ich das denke? Es ist die Art, wie du ihn ansiehst und wie du mich ansiehst, wie du dich benimmst und wie du reagierst. Ich bin nicht dumm Nell." Ich lachte leise. "Freundschaft ist vielleicht wichtiger, aber sie befridigt nicht, hab ich nicht recht?" Ich zog eine der perfekt gezupften AUgenbrauen hoch. "Du liebst ihn. Und er wird mir nicht das Herz brechen, er wird sich damit nur selbst verketrzten und er will nicht verletzt werden. Wir werden sehr lange zusammen bleiben und du wirst nichts von ihn haben."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eleanor "Nell" Mour-Leeve
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 21.07.11

BeitragThema: Re: Der Hof   Mo Sep 05, 2011 7:08 pm

Die Kälte zog sich unter meinen Pulover udn unter sie strumpfhose, die ich unter dem Schulrock trog. Höchste zeit Rein zu gehen, aber wenn ich jetzt abhauen würde, würde es so aussehen, als würde ich vor ihr flüchten udn genau das würde sie wollen. Meine zähne fingen an zu zittert, aber ich presste sie so weit aufeinander, dass man sie nicht hören konnte. "Wenn du jemals einen Freund gehabt hättest, dann wüsstest du was ich meine..." Freunde sind eine Seele in zwei Körpern...das kann ich ihr nicht sagen, sonst hält sie mich für aristoteles..wenn sie weiß wer das war... ich legte den Kopf auf die Knie und sah sie an. Die Traurigkeit, die meinen Augen entsprang war nicht mehr zu unterdrücken. "Warum tust du sowas? reicht es dir nicht, mich aus seinem Leben zu drängen? Warum bist du runter gekommen...nur um mich noch mehr fertig zu machen? Du wirst unsere freundschaft niemals brechen....wir haben einfach zu viele schöne errinnerungen. Die du niemals mit ihm haben wirst!" Ich schloss die augen und untedrückte die Tränen. Mir kam das Bild von der zersprungenene Kette, die ich unter meinen Kopfkissen aufbewahrte. Ab diesem tag, war alles nur schlimmer geworden für mich. als wäre nicht nur dir kette, sondern auch mein leben mit ihr kaputt gegangen. "Ich und er, wir fühlen gleich..schon immer. Deswegen liebe ich ihn auch nicht. er liebt mich nicht, ich auch nicht..aber ich hasse dich, udn er würde es auch tun!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scarlett Steel
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 23.07.11

BeitragThema: Re: Der Hof   Mo Sep 05, 2011 7:15 pm

Ich kicherte. Sah auf sie herab. Bald hatte sich sie soweit. Ich sah die Traurigkeit in ihren Augen, in ihrer Mimik. Ich hatte sie fast da, wo ich sie haben wollte. Ich wollte sie zerbrechen sehen. Oh ja. Sie würde ihn mir nicht weg nehmen. Nein. "Warum ich das tue?", wiederholte ich leise und beugte mich zu ihr herunter. "Ich tue das wegen ihm. Ich tue das, weil es das Beste für ihn ist. Er würde es auch wollen. Wenn er sich zwischen uns entscheiden müsste, dann würde er mich nehmen. Willst du wissen, woher ich das weiß? Er hat diese Entscheidung schon längst gefällt. Du wirst ihn niemals zurück bekommen Eleanor Mour-Leeve. Er gehörst jetzt zu mir und du bist einfach nur im Weg", belehrte ich sie und lächelte befriedigt. Weinen wollte ich sie sehen. Heulend wie ein Schlosshund. Am Ende. "Du redest mist. Du liebst ihn und du weißt, dass er mich liebt und dich nicht. Er wird mich niemals hassen." Ich achtete darauf, das Futur zu benutzen, statt den Konjunktiv, ich wollte nicht so klingen, als wäre ich mir meiner Sache nicht hundertprozentig sicher.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eleanor "Nell" Mour-Leeve
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 21.07.11

BeitragThema: Re: Der Hof   Mo Sep 05, 2011 7:24 pm

Nein, jetzt bloß nicht anfangen zu weinen!..bitte jetzt nicht... ich öffnete die augen und hatte Tränen in ihnen. In diesem Moment wünschte ich, es wäre so wie früher. Das es niemals dazu gekommen wäre, dass sich einer von uns für einen anderem menschen interessieren könnte. Ich sehnte mich nach seinen armen, die mich trösteten und verzweifelte daran seit monaten nicht mehr wirklich seine stimme gehört zu haben. Die kälte ließ meine Tränen ganz fest werden, sodass sie in meinen augen schmerzten. Ich wischte sie aus, und blinzelte Scarlett an. "Ich war noch nie eine bedrohung für dich! Du sagst doch selber das er mich nicht liebt, dann kann dir doch egal sein, was ich mache..." Nochmal zu sagen ich würde es nicht tun, hätte ich wohl nicht geschafft. "Vielleicht, aber nur, weil er niemals wissen wird, wer du wirklich bist."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scarlett Steel
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 23.07.11

BeitragThema: Re: Der Hof   Mo Sep 05, 2011 7:31 pm

Ich sah sie fest an. "Vielleicht warst du keine, aber du könntest zu einer werden. Ich werde das nicht zulassen. Und du wirst es auch nicht zu lassen, wenn du ihm jemals wieder zu Nahe kommst. Wenn du nur an ihn denkst, oder ihn ansiehst, schwöre ich dir, dann wirst du es bereuen." Inzwischen war meine freundlichkeit komplett verschwunden. Ich funkelte sie an und beugte mich ein Stück zu ihr herab. Ich hatte mir schon einen Plan zurecht gelegt. "Wenn du ihm zu nahe kommst, dann werde ich dafür sorgen, dass er dich hasst Nell. Du weißt, dass ich das kann. Er wird dich bis an sein Lebensende verabscheuen, er wird kein Wort mit dir wechseln, er wird dich missachten." Ich kicherte. "Stimmt, das wird er niemals wissen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eleanor "Nell" Mour-Leeve
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 21.07.11

BeitragThema: Re: Der Hof   Mo Sep 05, 2011 7:41 pm

Ich sah zu ihr hoch. In ihren harten Blick und sah mich an ihm fest. Oh ja das konnte sie. Nur zu gut. Ich schüttelte den Kopf udn sah sie mit offenen Mund an. immer mehr verabscheute ich sie. Ich wusste dass ich sie loswerden musste. Allein sasha wegen, aber ich wusste auch, dass sie das absolut ernst meinte. "Das kann ich nicht. ich muss immer an ihn denken. Du hast ihn mir schon weg genommen...."Das nächste wollte ich eigentlich nicht sagen, aber es kam einfach so aus meinem Mund heraus. Vielleicht wegen der kälte, weil ich wegen ihr nicht mehr richtig denken konnte. Oder weil sie grade das bescheuertste zu mir gesagt hatte, was ich jemals gehört hatte. Vielleicht, weil ich die erkenntnis gehabt hatte, dass er mich niemals haben wollte, weil ich nicht so sein werde, wie scarlett und vor allem niemals so aussehen werde. Oer vielleicht einfach, weil meine Gehirn im moment sowieso ganz kaputt war..uf jeden fall sagte ich es einfach. "ich weiß nicht, ob ich jemals wieder hier her kommen könnte, nachdem hier so viele leute gestorben sind, wenn ich ihn nicht sehen, ihn hören, oder sein Lachen bewundern könnte."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scarlett Steel
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 23.07.11

BeitragThema: Re: Der Hof   Mo Sep 05, 2011 7:50 pm

"Dann hör damit auf. Leb ohne ihn. Lass ihn in Ruhe. Er gehört mir, such dir ein anderes Opfer", fauchte ich sie an und beobachtete ihre Mimik. Ich mochte schlecht sein in der Schule, in Logik oder auch in Freundschaft. Aber in soetwas war ich gut, unschlagbar. Das gehörte mit zu den Dingen, die meine Mutter mir beigebracht hatte. "Es ist mir egal, ob du herkommen kannst oder nicht", sagte ich hart. "Ich brauch dich nicht. Sasha braucht dich nicht. Niemand braucht dich. Kriech einfach zurück in deine Höhle und lass mich hier in Ruhe. Ich lasse nicht zu, dass du in meinem Revier wilderst Schwester", knurrte ich leise und blinzelte zu ihr hoch. Ich fuhr mit einer Hand druch meine blondierten Haare und warf sie nach hinten, checkte in meinem Handspiegel mein Make-Up, zog den Lippenstift nach und rückte meine Titten in die richtige Position. Ich musste gleich erstmal meinen Frust bei einer schönen Runde Sex ablassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eleanor "Nell" Mour-Leeve
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 21.07.11

BeitragThema: Re: Der Hof   Mo Sep 05, 2011 8:02 pm

Das war jetzt zu viel. da half auch alle Traurigkeit nichts. das würde ich nicht mit mir machen lassen. Mich wunderte es zwar auch, woher plötzlich dieses Selbstvertrauen kam, aber ich stand auf und sah zu Scarlett hinab. "Hör zu süße. Tu nicht so, als würde ich dir jemals irgendwas getan haben. Ich hab sasha nie gesagt wie scheiße und hinterfotzig du bist. Ich hab dir noch nie nen Typen ausgespannt oder auch nur darüber gelästert, wie bitchig das ist, weil du die person bist, wegen der sasha im moment glücklich ist." ich funkelte sie an. "Wohl oder übel, bin ich es nicht..leider, aber ich weiß jetzt nicht, wieso du mich so anmachst. Ich bin noch Jungfrau, und wilder niemals in deinem revier." ich betonte das letzte Wort besonders sarkastisch. "Und weißt du auch wieso ich das alles nicht mache? Weil du mir immer absolut egal warst. genauso egal wie ich es den anderem bin. Toll, dann ist es den anderen halt nicht wichtig ob ich da bin oder nicht, aber von dir wünschen sich viele, dass du ganz woanders wärst. Also lass mich in Ruhe...Schwester." Mit einem selbstzufriedenen Lächeln auf den lippen ging ich wieder richtung schloss. Ich hatte etwas vor, nur was war noch die Frage. Nur ganz sicher würde es ein fehler sein, aber dass konnte ich jetzt noch nicht ahnen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scarlett Steel
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 23.07.11

BeitragThema: Re: Der Hof   Mo Sep 05, 2011 8:12 pm

Überrascht sah ich zu ihr auf. Ich hatte nicht mit so einem Ausbruch gerechnet. Eigentlich hätte ich gedacht, sie würde zusammen brechen. WArum tat sie das nicht? Warum stand sie auf, warum schrie sie mich an? Ich konnte ncihts anfangen mit diesen Handlungen, wie sollte ich sie fertig machen, wenn sie sich wehrte?? Es dauerte einen Moment, bis ich meine Fassung wieder erlangt hatte, so stieß ich mich auf das erste, was mir aus ihrem Redeschwall in den Sinn kam. "Ha Jungfrau!", stieß ich patzig hervor. "Mir ist es egal, was alle anderen denken. Mir ist es nur wichtig, dass sie mich ansehen", fauchte ich und sprang auch auf, stauchelte auf dem unebenen Boden kurz auf meinen High Heels.
Und dann ging sie weg. Wütend sah ich ihr nach. "Dann geh doch, ich geh jetzt und fick meinen Freund!", brüllte ich ihr nach, ein verzweifelter Versuch sie doch noch zu verletzen, sie zumindest einknicken zu sehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Hof   

Nach oben Nach unten
 
Der Hof
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Back to the roots  :: Schule für Hexerei und Zauberei :: Ländereien-
Gehe zu: